Duhanski trg 1,
Čitluk

Dienstag, 15 September 2015 00:00

Neretva-Rafting

Die Rafting-Tour auf der Neretva ist zweifellos etwas aufregendes. Glavaticevo ist 7 km vom Boracko See entfernt. Hier können Sie in der unbeschreiblichen Natur mit hausgemachten Fischspezialitäten verwöhnt werden. Diese Fische sind selbstverständlich in der Neretva geangelt, außerdem werden Grillgerichte unter der Glutglocke angeboten. Dort erwarten Sie sehr erfahrene Raftingbegleiter, mit denen Sie sicher den Fluss Neretva, bewältigen werden. Die Rafting-Tour dauert ca. fünf Stunden.Erleben Sie ein Abenteuer und lernen Sie die Schönheit der unberührten Natur kennen.

Published in Regionenbeschreibung
Dienstag, 15 September 2015 00:00

Pocitelj-mittelalterliche Stadt

Pocitelj-der versteckte Juwel i Herzegowina

Diese eizigartige Siedlung wurde an die UNESCO-s liste gesetzt.Dieses mittelalterliche Städtchen hatte mediterrane Züge,bekam aber nach der osmanischen Eroberung den orientalichen Stich.Die Mischung dieser zwei Baustiele gibt Pocitelj eine besondere Dimension.Pocitelj ist der Gastort der Künstlerkolonie mit der längsten Tradition in Süd-Ost-Europa.

Published in Regionenbeschreibung
Dienstag, 15 September 2015 00:00

Alte Brücke-Mostar

Stari most (Brücke von Mostar)-  UNESCO-Welterbe

 ist das namensgebende Wahrzeichen der Stadt Mostar in Bosnien-Herzegowina. Die Brücke überspannt die Neretva und verbindet den mehr bosniakisch geprägten Ostteil mit dem stärker kroatisch geprägten Westteil der Stadt. Mit einer lichten Weite von 28,7 Meter und 19 Meter Höhe (im Scheitelpunkt über der Neretva) war sie zur Zeit ihrer Erbauung im 16. Jahrhundert ein Meisterwerk der Ingenieurbaukunst.

Die Brücke gilt seit Jahrhunderten als die symbolische Brücke zwischen Ost und West, der Welt des Christentums und der islamischen Welt. Die Brücke wurde im Bosnienkrieg zerstört und danach wiederaufgebaut.

Published in Regionenbeschreibung
Dienstag, 15 September 2015 00:00

Buna-Karstquelle

Vrelo Bune(Buna Quelle) ist eine Karstquelle in Blagaj, südlich von Mostar im Süden von Bosnien und Herzegowina. Sie ist die stärkste Quelle des Landes und gehört zu den größten von Europa.

Aus der Karstquelle entspringt die Buna, ein neun Kilometer langer Nebenfluss der Neretva.  Das Wasser quillt aus einer Höhle unterhalb eines steilen und 200 m hohen Felsens hervor.

Published in Regionenbeschreibung